Herzlich willkommen bei

seitenweise

Wir lüften das Geheimnis um unsere Nachfolger: Zwei Rheinfelderinnen übernehmen das Café seitenweise und freuen sich schon sehr darauf. Es sind Ayten Sahintürk und Nurten Kayaalti, und wie man unschwer erkennen kann, Zwillingsschwestern. Sie sind 45 Jahre alt, gelernte Bürokauffrauen, haben viel Gastronomie-Erfahrung und leben seit 1979 in Dormagen.
Die Geschichte ist schon ziemlich unglaublich, denn wie viele andere, die sich gemeldet haben, träumen sie schon lange von einem eigenen Café. Und dann sitzen sie eines Tages bei uns und frühstücken, lesen den Zettel, den wir auf jeden Tisch gelegt hatten, und verkünden: "Wir machen das!"

Sie meinten es ernst, und am 1. September ist es so weit. Bei uns können Sie zum letzten Mal am 31. August frühstücken, bei den Schwestern Nurten und Ayten ab dem 1. September. Sie werden das Café unter dem Namen seitenweise fortführen, was uns freut. Und sie wollen vieles übernehmen, aber auch einiges ergänzen und anders machen. Wir sind sehr gespannt.

 

Aktuelles

Ausverkauf

Die letzten Bücher, die bei uns im Regal stehen, können Sie ab sofort für 2,- Euro erstehen. Alle Reiseführer, die wir noch haben, bieten wir für den halben Preis an. Auch bei den Postkarten bieten wir einen Ausverkauf. Alle Umschlagkarten kosten ab sofort nur noch 1,50 Euro, alle einfachen Karten nur noch 0,50 Euro

 

 

 

 
 

So erreichen Sie uns:

Telefonnummer: 01577 9706636

Adresse: Kölner Str. 145 - Dormagen

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag
geschlossen