Herzlich willkommen bei

seitenweise

Unser Café ist täglich für Sie geöffnet. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Frühstück von 9.00 bis 13.00 Uhr, eine kleine Mittagskarte ab 12.00 Uhr und nachmittag natürlich Kuchen und frische Waffeln. Dazu gibt es natürlich Kaffee in allen Variationen sowie köstlichen Kakao und feinen Tee.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Aktuelles

Premiere: Jazzfrühstück!

Am Sonntag, den 28.8.veranstalten wir zum ersten Mal ein Jazzfrühstück. AB 10.00 ist das Bufett eröffnet und ab 11.00 spielt das Ulrike Dinger Trio Jazz vom Feinsten. Der Eintritt ist frei. Anmeldung dringend erforderlich!

Angebot der Woche

Steffen Jacobsen: Bestrafung

Im Kopenhagener Tivoli sterben über 1000 Menschen bei einem Bombenattentat. Kommisarin Lene Jensen ist nur am Rande mit den umfangreichen Ermittlungen beschäftigt, aber als eine junge Frau, die sie angerufen hatte, in der U-Bahn Selbstmord begeht, beginnt sie mit ihren Nachforschungen. Weil sie dazu keinen offiziellen Auftrag hat, gerät sie zwischen die Mühlen. Zusammen mit dem Privatdetektiv Michael Sander kommt sie den Hintergründen auf die Spur.

Die Geschichte ist hervorragend erzählt, die Spannung steigt kontinuierlich und die ständigen Wendungen lassen den Leser immer wieder in die Irre laufen. Eine echte Empfehlung, auch wenn einem nach den Anschlägen von Paris durchaus noch mehr Unbehagen befallen dürfte.

Im Shop ansehen...

Unsere aktuellen Buchtipps

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Thomas Meyer

Motti Wolkenbruch lebt bei seinen Eltern in Zürich, arbeitet im Versicherungsbüro seines Vaters und studiert nebenher. So weit, so gut - wenn da nicht seine Mutter wäre, die ihn unbedingt verheiraten will. Doch die Frauen, die sie ihm zuführt, sind alle, wie er selbst, jüdisch orthodox und dazu noch alles andere als attraktiv. Die Sache wird immer anstrengender, und als er sich in eine Nichtjüdin verliebt, ist es vorbei mit dem Frieden.
Motti beginnt auszubrechen aus der vertrauten Welt, die der Autor liebevoll ironisch beschreibt. Er erlebt seine ersten sexuellen Abenteuer und findet sich plötzlich von zu Hause ausgeschlossen.
Eine sehr humorvolle Geschichte, wobei man sich am Anfang an die vielen jiddischen Begriffe gewöhnen muss. Eine echte Empfehlung. (jt)

Registrieren Sie sich jetzt

Unser Newsletter

So erreichen Sie uns:

Telefonnummer: 02133 / 2178550
E-Mail: info@cafe-seitenweise.de
Adresse: Kölner Str. 145 - Dormagen

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag
9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr